Neues Projekt: DANCE ON

So ist der Name eines ganz besonderen Projektes, das im November 2015 offiziell vorgestellt wurde. Mit dem Haushalt 2014 hatte der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages 1,5 Millionen Euro für eine mehrjährige Förderung beschlossen. Nach einer umfangreichen Planungsphase wird nun am 28. Januar das DANCE ON ENSEMBLE beim Holland Dance Festival in Den Haag sein Debüt geben. Das Besondere: Die Tänzer und Tänzerinnen dieses Ensembles sind alle über 40 Jahre alt. Ein Alter, das in anderen Berufen den Höhepunkt der Karriere bedeutet und noch weitere Jahre der Steigerung ermöglicht, ist für Tänzer und Tänzerinnen schon längst jenseits ihrer beruflichen Laufbahn.

Auf der Pressekonferenz zur Vorstellung des Programms sagte Rüdiger Kruse: „Das DANCE ON ENSEMBLE ist als künstlerisches Exzellenzprojekt ein spannendes Pendant zum Bundesjugendballett. Ich bin davon überzeugt, dass die Darstellungskraft der Generation 40+ die Vitalität unserer Tanzlandschaft wesentlich bereichern wird.“

Interessant für alle Hamburger: Im April 2016 zeigt Kampnagel Hamburg die Uraufführung der DANCE ON-Arbeit von Rabih Mrouè und beim Festival Tanz im August gibt es eine weitere Premiere.

Mehr unter dance-on.net

Foto: Doro Tuch