„Botschafter-Gespräche“ in Hamburg gestartet

Mit einer neuen Gesprächsreihe möchte der Eimsbütteler Bundestagabgeordnete Rüdiger Kruse den guten Ruf Hamburgs als „Tor zur Welt“ unterstreichen.

Zu der erfolgreichen Serie der Minister-Gespräche, die schon seit 2010 von Rüdiger Kruse organisiert werden, hat er nun am 02. Mai 2012 die Reihe der Botschafter-Gespräche gestartet.

Erster Gast war S. E. der irische Botschafter Daniel Mulhall. Gemeinsam mit dem Honorarkonsul von Irland in Hamburg, Dr. Michael Fisser, besuchten der Botschafter und Rüdiger Kruse den Hamburger Windenergieanlagen- Hersteller Nordex SE. Das Hamburger Unternehmen wird im August mit dem größten Windenergiepark Irlands mit einer Leistung von 42, 5 Megawatt ans Netz gehen. Grund genug für den Botschafter, mit den Projektrealisierern selbst ins Gespräch zu kommen. Anschließend ging es für den Gast aus Irland hoch hinaus auf die Elbphilharmonie, so wie jeder Besucher dieses imposanten Wahrzeichens Hamburgs war auch der irische Botschafter von diesem Bauwerk beeindruckt, auch wenn der Termin der Eröffnung noch immer nicht feststeht. Den Abschluss des Abends bildete eine Diskussionsrunde zum Thema: Irlands Weg aus der Krise im Ludwig-Ehrhard-Haus. Rüdiger Kruse und Daniel Mulhall diskutierten mit CDU-Mitgliedern und Mandatsträgern über Irlands bisher erfolgreichen Weg und die Möglichkeiten für andere Länder, daraus zu lernen.

Am 16. Mai war S. E.  der Botschafter des Königreiches Dänemark, Per Poulsen-Hansen, auf Einladung von Rüdiger Kruse, in Hamburg zu Gast. In Begleitung des Generalkonsuls von Dänemark in Hamburg, Claus Hermansen, besuchten der Botschafter und der Eimsbütteler Bundestagsabgeordnete die dänische Sydbank und anschließend die dänische Seemannskirche. Bei einer Lotsenkutterfahrt auf der Elbe gab es die Möglichkeit für erste Gespräche mit eingeladenen Vertretern der Hamburger Wirtschaft. Am Abend trafen sich der dänische Botschafter und Rüdiger Kruse in der Carlsberg-Holsten Brauerei mit ca. 30 Vertretern von Institutionen und Hamburger Unternehmen zu einer Gesprächsrunde. Themen waren die feste Fehmarnbeltquerung, das deutsch-dänische Verhältnis und die EU-Ratspräsidentschaft der Dänen.

Die nächsten Botschafter erwartet Rüdiger Kruse ab September in Hamburg.