Besuchen Sie mich in Berlin!

Auch in diesem Jahr habe ich wieder die Möglichkeit, Bürger meines Wahlkreises Eimsbüttel zu einer 2-tägigen Informationsfahrt in das politische Berlin einzuladen. Die jeweilige Fahrt für 50 Gäste wird immer gemeinsam mit dem Bundespresseamt geplant und durchgeführt. Die Anreise von Hamburg nach Berlin erfolgt mit der Bahn, ebenso auch die Rückfahrt. In den Hotels werden vom Bundespresseamt Doppelzimmer gebucht, daher sind Anmeldungen stets für 2 Personen möglich. Für die Fahrt, Hotel und Verpflegung entstehen für Sie keine Kosten. Eintrittsgelder für Museen oder Ausstellungen werden jedoch nicht vom Bundespresseamt übernommen.

Die Programme variieren bei den einzelnen Fahrten. Es gibt aber stets einen Besuch im Plenarsaal, in Sitzungswochen zu einer Plenarsitzung, ansonsten zu einem Vortrag über die Geschichte des Reichstages. Und selbstverständlich erwarte ich Sie zu einer Gesprächsrunde im Bundestag.

Weitere Möglichkeiten sind Besuche in Ministerien, in Gedenkstätten oder Museen und in der Landesvertretung Hamburg.

Das Ziel dieser Fahrten ist, den Bürgern aus den Wahlkreisen einen Eindruck von der Arbeit im Bundestag zu vermitteln und über das Politikgeschehen abseits von Medienberichten zu informieren.

Sollten Sie an einem 2-tägigen Besuch in Berlin Interesse haben und noch nicht an einer über das Bundespresseamt organisierten Fahrt teilgenommen haben, senden Sie dem Berliner Büro bitte eine E-Mail oder Brief mit Ihrer:

  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Namen der Mitreisenden

an ruediger.kruse@bundestag.de

oder per Post an

Deutscher Bundestag
Rüdiger Kruse MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin

 

Sie erhalten für eine der nächsten Fahrten die Einladung mit den Anmeldeunterlagen.

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch in Berlin,

 

Rüdiger Kruse